Wie erkenne ich das richtige Ziel für mich?

Viele unter uns - vor allem angehende Entrepreneure - fragen sich: “Wie erkenne ich das richtige Ziel für mich?” Hierzu können wir dir folgende Kriterien auf den Weg geben:


Erstes Kriterium, um ein richtig gutes Ziel zu erkennen

Lass uns in keiner Weise lang drum herum reden. Ich erzähle Dir nun sogleich von den beiden Kriterien, mit denen Du Dein perfektes Ziel erkennst.
Ein richtiges Ziel erkennst Du anfangs daran, dass wenn Du dich mental in die Zielerreichung versetzt, also Dir vorstellst, wie Du es erreichst, es anfängt zu kribbeln. Du merkst, wie Deine Elektrizität hochgeht, es Dich begeistert, es unter die Haut geht und das es Deinen Energielevel und Dein Herz pulsieren lässt.

Wachse indem du das richteige Level an Energie hast

Daran erkennst Du ein richtig gutes Ziel. Es ist lediglich eins der beiden Kriterien, allerdings das ist überaus elementar. Wenn Du exemplarisch unsicher bist, ob Dein Ziel das Richtige ist, probiere es aus und nimm Dich dem Ziel einstweilen mental an. Das bedeutet, Du nimmst Dir ein bis zwei Mal am Tag zwei Minuten Zeit, schließt Deine Augen und stellst Dir bildlich vor, wie es ist, dieses Ziel erreicht zu haben. Fühl Dich in den Moment, in dem Du Dein Ziel erreicht hast, rein. Was fühlst Du daraufhin? Wenn Dir das ein richtig gutes Gefühl gibt, dann hast Du das erstmalige Kriterium für ein richtiges Ziel bereits einmal bestanden. Du kannst einen Haken dahinter machen. Aber Achtung! Bedenke, es ist ausschließlich eins von zwei Kriterien.

Zweites Kriterium, um ein richtig gutes Ziel zu erkennen

Wachse indem du selbst begeistert von deiner Tätigkeit bist

Richtig, richtig gute Ziele und dass ein Ziel für Dich das Beste ist, erkennst Du daran, dass Dich die Vorführung der Zielsetzung oder Zielerreichung auf der einen Seite begeistert und dass es Dir auf der sonstigen Seite Angst macht. Das sind die richtig coolen Ziele. Ziele sind nicht bloß hierzu da, dass sie Dich auf der einen Seite motivieren und energetisieren, sondern auch, dass sie Dich wachsen lassen. Es geht darum sich seinen Ängsten zu stellen. Wenn Du Deine Ziele und Träume im Leben erobern willst, dann musst Du gleichfalls Deine Ängste erobern. Und ich sage Dir eins:

„Du musst erst Deine Ängste erobern, um danach Deine Ziele erobern zu können.“

Deswegen ist das ein Zeichen, wie Du ein richtig gutes Ziel feststellen kannst. Du musst also exakt hinschauen, das ist Dein Wachstumspotential, Du musst aus Deiner Komfortzone ausbrechen und Dinge lernen, die Du bisher noch nicht kannst. Du musst in Regionen vordringen, in denen Du noch zu keinem Zeitpunkt warst und Du musst Dich Dinge trauen, die Du Dich bisher noch nicht getraut hast. Dann geht’s vorwärts!

Wachse durch Deine Ziele

Es ist Zeit sich weiterzuentwickeln und zu wachsen

Richtig gute Ziele haben den Auftrag Dich als Menschen wachsen zu lassen. Und ganz egal wie erfolgreich das dann wird, dieses Wachstum kann Dir keiner mehr nehmen. Damit hast Du den Kern des Lebens, das, worum es im Leben wirklich geht, Dich selbst zu erkennen und weiterzuentwickeln zu 100% ausgefüllt.


Wenn es dein großes Ziel Entrepreneur zu werden, dann unterstützen und begleiten Dich Dieter Kindl und sein Expertenteam - gerade für die aktuelle Zeit - mit einer tollen und motivierenden MasterClass: www.entrepreneurship.courses


Mit praxisnahen Tipps und Tricks kannst du viel Zeit und Geld sparen, da diese MasterClass kompakt beschreibt, wie man effizient von einer eigenen Idee zur Gründung eines eigenen Unternehmens kommt. Mit folgendem Code habt ihr die einmalige Chance diese MasterClass um -50%! zu bekommen: ECPREMMC50BL


Wir wünschen Dir viel Erfolg bei der Erreichung Deiner Ziele und die Welt braucht definitiv mehr Entrepreneure wie Dich!

Kommentar hinterlassen

Shop now